logo

 

Home
Aktuelles
Verein
Jugendschach
Agenda
Turniere
SMM
Schachlinks

Vereins- und Trostcup 2006

 

bisherige Resultate   Ausschreibung

 

In der 2. Finalpartie schaffte Werner BRUNNER den Vereinscupsieg 2006/07 der SG Baden!

In der 1. Finalpartie des Vereinscups 2006/07 musste Werner BRUNNER mit den schwarzen Steinen seinem Finalgegner Stanislav VALENCAK nach einer spannenden Partie ein Remis zugestehen. In der Wiederholungspartie spielten beide Finalpartner wiederum konsequent auf Sieg. Diesmal mit den weissen Steinen spielend, konnte Werner BRUNNER den Vereinssieg schliesslich nach 29 Zügen an seine Fahnen heften. Beide Finalisten bewiesen, dass sie mit Recht zu den stärksten Spielern der SG Baden zählen.

 

Eindeutiger Finalsieg von Flemming ERIKSEN im Trostcup 2006/07 der SG Baden!

Der grosse Favorit in diesem Trostcupfinal hiess Flemming ERIKSEN. Und dieser liess auch nichts anbrennen, denn er gewann diese Finalpartie ohne Probleme. Damit gewann er den Trostcup der SG Baden verdient zum wiederholten Male. Für seinen Gegner Albin KÖFER bedeutete diese Trostcupfinalteilnahme bereits einen grossen Erfolg, ist er doch erst vor nicht so langer Zeit als Senior und Anfänger via ''Pro Senectute-Schachkurs in Baden'' ins Turnierschach eingestiegen und nachher auch in die Schachgesellschaft Baden eingetreten.

 

Final Vereinscup

(die Spielfarben wurden von Lilly Wilhelm ausgelost)

  VALENCAK   BRUNNER W. 0 : 1

 

Final Trostcup

  KÖFER   ERIKSEN 0 : 1

 

++++++++++++++++++++++++++++++++

Anlässlich des Mittwoch-Schachkurses wurden von Hans Woodtli die folgenden Paarungen für die Halbfinalrunden ausgelost:

Halbfinal Vereinscup (Spieldatum: bis spätestens 31.03.07)

  VALENCAK   MEYER P. 1 : 0
  BRUNNER W.   FALLET 1 : 0

 

Halbfinal Trostcup (Spieldatum: bis spätestens 31.03.07)

  BOLLIGER   ERIKSEN 0 : 1
  SARIC   KÖFER 0 : 1F

 

 

++++++++++++++++++++++++++++++++

2. Runde Vereinscup (Spieldatum: Donnerstag, 07.09.06)

  HERBKE   FALLET 0 : 1
  MEYER P.   ABDULOVSKI 1 : 0
  WEGMANN   BRUNNER W. 0 : 1
  HÄRRI   VALENCAK 0 : 1
  Freilos: SUTER Y.          

 

1. Runde Trostcup (Spieldatum: Donnerstag, 07.09.06)

  GARTNER   ERIKSEN 0 : 1
  FERRARI   KÖFER 0 : 1
  BOLLIGER   STEINMANN 1 : 0
  WILHELM   WOODTLI 1 : 0
  Freilos: SARIC          

 

++++++++++++++++++++++++++++++++

Zwischenrunde Vereinscup (Spieldatum: Donnerstag, 12.10.06)

  MEYER P.   SUTER Y. 1 : 0

 

Zwischenrunde Vereinstrostcup (Spieldatum: Donnerstag, 12.10.06)

  WILHELM   SARIC 0 : 1

 

++++++++++++++++++++++++++++++++

 

 

Ausschreibung

Auslosung und Spielbeginn 1. Runde Donnerstag, 17.08.06, 19:45 Uhr
Spiellokal Alterszentrum Kehl
Anmeldung keine Anmeldung erforderlich, einfach pünktlich da sein
Turniereinsatz kein (dafür auch keine Führungslistenwertung)
Turniermodus k.o.-System / nach Verlust der 1. Partie besteht noch Möglichkeit zur Teilnahme am Vereinstrostcup

36 Züge in 1½ h + ½ h für den Rest der Partie.
Bei Remis Schnellpartien mit 15 Minuten Bedenkzeit mit umgetauschten Farben.
Preise Der Vereinscupsieger gewinnt ein Goldvreneli, der Finalverlierer erhält einen Naturalpreis.
Auf beide Trostcupfinalisten warten Naturalpreise. 
Spielberechtigt eigentlich Vereinsmitglieder der SG Baden...

 

nach oben