logo

 

Home
Aktuelles
Verein
Jugendschach
Agenda
Turniere
SMM
SGM
Schachlinks

Online-Turniere

Bericht zum Langzeit-Online-Turnier der Schachgesellschaft Baden 

Das Turnier, das am 21. Januar 2021 begann und am 4. März 2021 endete, war anfänglich als klubinterner Anlass gedacht. Aufgrund der Ausschreibung auf der Webseite des Schweizerischen Schachbundes mauserte sich das Regionalturnier zu einem stattlichen internationalen Turnier mit 41 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus fünf Nationen (Deutschland, Irland, Österreich, Schweiz und Tschechische Republik). 

Blitz- und Rapid-Onlineturniere finden seit Beginn der Coronapandemie in grosser Anzahl statt. Was fehlte, war ein Turnier mit längerer Bedenkzeit, wo auch mal während zwei Stunden oder sogar länger über den Zügen gebrütet werden konnte. Nach der ersten Runde zogen sich drei Spieler zurück, während eine Anmeldung dazukam, sodass das Turnier mit 37 Spielern und 2 Spielerinnen aus allen Alterskategorien durchgeführt werden konnte. Der Jüngste dürfte der sechsjährige Joshua Berset gewesen sein. Mit seinen zwei Punkten landete er immerhin noch auf dem 35. Platz. Einen weiteren Glanzpunkt setzte die junge, aufstrebende, in Belfast lebende Spielerin Diana Bückert (The Four Bueckert Sisters) mit ihrem 10. Rang. 

Nach drei Runden kamen nur noch Beat Zaugg und Jürgen Bildat auf das Punktemaximum, gefolgt von fünf Spielern mit je 2.5 Punkten. Beat gewann das Duell gegen Jürgen, während Philipp Müller, David Berset und Flavio Rotunno auf den nächsten Brettern gewannen. In der fünften Runde spielten Beat Zaugg und Philipp Müller unentschieden, während Flavio Rotunno gegen David Berset gewann. Auf dem vierten Brett konnte Jürgen Bildat mit Schwarz einen weiteren Punkt auf sein Konto gutschreiben. Die Ausgangslage für die sechste Runde war spannend. Auf zwei Spieler mit je 4.5 Punkten folgten drei Spieler mit je 4 Punkten. In der zweitletzten Runde bezwang Flavio Rotunno den für die Schweizer Schachsenioren spielende Beat Zaugg und setzte sich damit an die Spitze der Rangliste. Philipp Müller, Jürgen Bildat und David Berset gewannen ihre Partien ebenfalls. Damit waren die Voraussetzungen geschaffen, dass die genannten fünf Spieler den Sieg unter sich ausmachten. 

In der letzten Runde traf Philipp Müller auf Flavio Rotunno. Die beiden trennten sich unentschieden. David Berset gewann gegen Jürgen Bildat während sich Beat Zaugg mit einem Remis gegen Ludovic Staub noch auf den fünften Rang rettete. 

Die Schlussrangliste findet sich unter dem folgenden Link: Schachturnier-Ergebnisserver Chess-results.com - Online Klubturnier SG Baden

Erwähnt wird das Turnier auch auf der Internet-Seite des SSB (mit Foto des Siegers).

Der Turnierleiter Ruedi Farner, SG Baden, bedankt sich herzlich für das disziplinierte Mitmachen und die vielen positiven Äusserungen. 

 

**********************