logo

 

Home
Aktuelles
Verein
Jugendschach
Agenda
Turniere
SMM
SGM
Schachlinks

SGM 2012/13

 

2. Bundesliga 

1. Runde 2012/13 

Kein einfacher Start für die 1. SGM-Mannschaft der Schachgesellschaft Baden, "als Liganeuling", in der "zweithöchsten" SGM-Spielkasse, "2. Bundesliga", auswärts, gegen den sehr "elo-starken" und Aufstiegsaspiranten "SK Nyon 1"! 

SK Nyon 1 - SG Baden 1 = 6 : 2 

Gerade an den ersten drei Brettern musste man anerkennen, das die Gastgeber von Nyon, unglaublich stark besetzt waren! Positiv ist zu bemerken, dass Alexander Lipecki (SG Baden/2166 Elo) gegen Murtez Ondonzi (2383 Elo), Heinz Schaufelberger (SG Baden /2276 Elo) gegen Gabriele Botta (2320 Elo) und Helmut Eidinger (SG Baden/2149 Elo) gegen Yvan Masserey (2296 Elo) ihren Gegnern einen vorbildlichen und langwierigen Kampf lieferten. Aber schlussendlich gingen halt dann diese "Spitzenbretter" für die "Badener" doch verloren. Am längsten von allen "Badenern" kämpfte, am 4. Brett Yannick Suter (2003) gegen den ebenfalls sehr starken Claudio Prunescu (2259). Der "Badener Jugendschachleiter" erreichte schliesslich ein Turmendspiel und konnte, die Partie, "Remis" halten: Dies, obwohl er nur einen Bauern und der Gegner deren zwei Bauern hatte. Ebenfalls eine sehr lange und spannende Partie, absolvierte, am 5. Brett, der Badener, Matthias Saurer (2047) gegen Nicolas Duport (2235). Aber auch hier musste er die grosse "Elo-Ueberlegenheit" schlussendlich anerkennen! Einen "Brettsieg" durfte das Badeners Team" jedoch doch auch erleben! Verantwortlich dafür war Martin Jenny (1991), am 6. Brett. Ihm gelang es, seine Partie, gegen, den ebenfalls "elo-stärkeren" Pascal Guex (2162), in der "Endspielphase", mit Dame, Läufer und 6 Bauern, zu gewinnen! Am 7. Brett musste Ray Middelhofen (SG Baden/ 2004 Elo) gegen Gregory Charmier (2130) erleben, wie sein "Qualitätsopfer" widerlegt wurde. Das 8. Brett brachte dafür den "Badener Youngster", Sai Saikrishnan (1900) einen beachtenswerten "Remiserfolg", gegen Laurent Vilaseca (2083). Das "materialmässig" ausgegliche "Endspiel" endete schliesslich "Unentschieden". Nun geht's, in der 2. SGM-Runde 2012/213, wieder auswärts, gegen das ebenfalls, sehr starke Team, von "Tribschen-Luzern 1". Nachdem "personell" gewichtige Absenzen zu verkraften sind, wird es nicht einfach werden! 

 

3. Regionalliga 

1. Runde 2012/13 

SG Baden 2 - SK Réti-Zürich 5 = 1 : 3 

Unsere neue frisch gegründete "2. SGM-Mannschaft" erlebte ihre Feuertaufe bei der SGM! 

Der neue Mannschaftsleiter, unseres 2. SGM-Teams, Peter Schmalz, stieg, mit seiner Mannschaft, in den "ersten SGM-Wettkampf"! Herzlichen Dank für seine Bereitschaft die Leitung unserer neuen 2. SGM-Mannschaft zu übernehmen! Man traf, in der 1. Runde 2012/13, dabei auf das Team von "Réti-Zürich 5". Dass man, in der 3. Regionalliga, dabei auf ein "4-er Team", mit zwei Spielern, "mit über 2000-Elo-Punkten", treffen würde, war wirklich nicht zu erwarten! So gewann Peter Schmalz (1648 Elo) als einziger Badener, seine Partie, gegen Luis Cubertorer (1605). Die übrigen "Badener Spieler": Sebastian Durand (1841), Klaus Sabo (1842), Daniel Jenny (1599) mussten sich hingegen geschlagen bekennen. In der 2. Runde geht's, wieder in einem "Heimwettkampf", gegen "Gligoric-Zürich 1". Viel Glück! 

nach oben